Mit unserer Serie “Naturparkmöbel” unterstreichen wir unser Bekenntnis zu unserer Heimat und damit zur Region. Wir leben und arbeiten in Althütte, im Naturpark “Schwäbisch-Fränkischer-Wald“. Der von uns benötigte Rohstoff Holz ist im Umfeld in ausreichender Menge vorhanden. Wobei hier die nachhaltige Forstwirtschaft dafür sorgt, dass dies auch in Zukunft so bleibt. Transparente und nachvollziehbare Wege und Prozesse geben uns und unseren Kunden die Sicherheit, dass alles maßvoll, verträglich und zukunftsorientiert geschieht. Mit den regional ansässigen Forstbetrieben und Sägewerken, sowie der Weiterverarbeitung und Veredelung in unserer Schreinerei, fördern und sichern wir die regionale Wertschöpfung. Durch erstklassiges Fachwissen und die große Erfahrung von uns und unseren Partnern, finden wir das benötigte Material in bester Qualität und können so dauerhaft Möbel und Einrichtungen produzieren, die unserem und Ihrem Anspruch gerecht werden. Modernes Design gepaart mit traditionell handwerklicher Verarbeitung schaffen langlebige, wertstabile Objekte. Um die Nachhaltigkeit zu erhöhen verwenden wir überwiegend Werkstoffe, Kleber und Oberflächenmaterialien, die keine und wo unbedingt nötig nur geringe Mengen an organischen, schnell flüchtigen Lösemitteln, den VOC´s (volatile organic compound´s) beinhalten. Auch fordern und fördern wir den fairen Umgang mit Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden. Um dies und auch andere Komponenten der Nachhaltigkeit in unserem Betrieb zu sichern und dies auch nach außen darzustellen sind wir der WIN Charta beigetreten. Die Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) ist eine Initiative innerhalb der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg.

Zum WIN Charta Engagement von uns gibts in Kürze mehr.